Starfield hat mehr als 1.000 Planeten, die Spieler erkunden können

Starfield hat mehr als 1.000 Planeten, die Spieler erkunden können

Tech News


Starfield trat am Sonntag auf Xbox-Schaufenster mit erweiterter Gameplay-Demo. Neben einem Teil der Action wurde auch der Umfang des Sci-Fi-Rollenspiels gezeigt: Mehr als 1.000 Planeten in 100 Systemen werden vollständig erforschbar sein, wenn das Spiel 2023 erscheint.

In der Enthüllung landen die Spieler auf dem Mond von Kreet. Alien-Leben wie der Kreet Stalker streifen herum und scheinen nicht feindselig zu sein. Eine von Piraten genutzte Einrichtung ist in Sicht, und hier beginnt die Schießerei. Waffen haben ein traditionelles Gefühl mit Maschinengewehren und Schrotflinten. Spieler können ein Jetpack verwenden, um kurze Strecken zu fliegen, und es gibt eine Lockpicking-Mechanik, ein häufiges Element in Bethesda-Spielen.

Constellation ist die letzte Gruppe von Weltraumforschern, und die Spieler können sich ihnen anschließen, um mehr über bestimmte Artefakte zu erfahren. Diese Artefakte sind überall in der Galaxie zu finden und geben denen, die sie in die Hände bekommen, Visionen.

Die Spieler müssen gegen Piraten und außerirdisches Leben kämpfen, um mehr zu erfahren. Starfield bietet umfangreiche Optionen zur Spielererstellung mit Hintergründen und optionalen Eigenschaften, die ihre eigenen Vor- und Nachteile haben. Fähigkeiten können während des Spiels erlernt und verbessert werden. Spieler können auch ihre eigenen Außenposten bauen und sogar Charaktere anheuern, um sie am Laufen zu halten. Raumschiffe können von einer vom Spieler angeheuerten Crew gebaut, angepasst und betrieben werden. Schiffe sind steuerbar und jedes hat sein eigenes Gefühl und seine eigenen Waffenoptionen.

Am Montag, Bethesda getwittert wie Spielercharaktere keine gesprochenen Zeilen haben und während des Spiels stumm bleiben.

„Ja, der Dialog in @StarfieldGame ist die erste Person und Ihr Charakter hat keine Stimme“, twitterte der Entwickler.

Das Sci-Fi-Rollenspiel ist das erste neue Franchise von Bethesda seit 25 Jahren und sollte ursprünglich noch in diesem Jahr erscheinen. Bethesda verzögerte das Spielwas vielen anderen Spielen wegen der Pandemie passiert ist.



Sharing is caring!

Leave a Reply